Zazen

files/Zendokai/Dogen1.gif"Die Zazen-Übung ist auf den Ursprung des Zen, auf den Koordinatenursprung der Buddhalehre, das heißt auf die religiöse Dimension des Mensch-Seins überhaupt zurückzuführen.

Aus einer solchen Übungsweise wird eine Antwort auf die Frage auftauchen, wie wir in dieser verworrenen Zeit weiterkommen sollen. Ich sehe die Antwort in der Aufforderung zur Aufrichtigkeit bei jedem einzelnen und bei der Menschheit insgesamt.

Die Wege zur Lösung der Probleme in der Welt, an einem Ort, an einer Arbeitsstelle oder in einer Familie bestehen genau darin, das eigene Selbst zu lernen und zu vertiefen - im eigenen Selbst die wahre Gestalt der heutigen verwirrten Welt und im Zazen die wahre Gestalt des eigenen Selbst zu finden.
"

Nakagawa Roshi
"Die Allgemeingültigkeit der Zazen-Übung"

Auf dem Bild: Zen- Patriarch Bodidharma, der Zen von Indien nach China gebracht hat.